unsere diesjährige Aufführung

"Die verbotene Liab"

Das Ehepaar Hornegger möchte seinen einzigen Sohn mit der Tochter aus
ebenfalls reichem Haus verheiraten.Aber Sohn Stefan will von dieser Braut nichts wissen.
Er hat sich in eine arme Kellnerin verliebt und bringt sie, als Magd getarnt ins Haus,
um sie den Eltern schmackhaft zu machen. Als die Horneggers den Namen des
Mädchen -Vroni Zirngiebel- hören, glaubt zuerst die Mutter und dann der Vater,
dass Vroni ihr bzw. sein uneheliches Kind sei und daher das Paar nicht heiraten kann.
Vroni aber lässt die Bombe platzen, indem sie ihren richtigen Namen nennt
und damit das Happy End sichert.

Premiere :

17.04.2020

Folgetermine :

18.04.2020 / 24.04.2020

Einlass 18:00 Uhr - Beginn 20:00 Uhr

26.04.2020

Einlass 16:00 Uhr - Beginn 18:00 Uhr

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf,
Restkarten an der Abendkasse.

Für Speis und Trank sorgen die Wirtsleut.

Seite als Druckversion (42 KB) anzeigen: pdf-Download - aktuelles Stück
( zur korrekten Darstellung benötigen Sie den Adobe Reader )