unsere diesjährige Aufführung

"Salut für Berta"
oder
"Der Verlobungsschuß"

Für Hausschwein "Berta" hat das letzte Stündchen geschlagen.
Kleinbauer Alois Hirnbeiß wetzt schon das Messer, doch seine Tochter Moni legt heftigen Protest ein.
Berta ist ihrer Meinung nach keine "gewöhnliche" Sau.
Das halbe Dorf freut sich auf das Schlachtessen, da greift unbeabsichtigt der junge Jäger Toni Schnatterer in das Geschehen ein.
Ein Probeschuss veranlasst Berta zur wilden Flucht. Die Jagd auf das arme Schwein beginnt. Man fühlt sich, allen voran die
Pfarrhaushälterin Agnes, durch die Amok laufende Berta bedroht, bis diese einem scheinbaren Herztod erliegt.
Aber bis es am Ende soweit ist, bis zum "Salut für Berta", geht es in dieser Geschichte um ein wenig dörflichen Alltag,
ein wenig Zank und Ärger - ein wenig Liebe - und natürlich noch drunter und drüber!

Premiere :

17.05.2019

Folgetermine :

18.05.2019 / 24.05.2019 / 25.05.2019

Einlass 18:00 Uhr - Beginn 20:00 Uhr

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf,
Restkarten an der Abendkasse.

Für Speis und Trank sorgen die Wirtsleut.

Seite als Druckversion (42 KB) anzeigen: pdf-Download - aktuelles Stück
( zur korrekten Darstellung benötigen Sie den Adobe Reader )