unser Stück im Jahr
1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000

"Software in Niederhapfing" 1991
Szene aus 'Software in Niederhapfing'

Bild vergrössern

Aufgrund einer Fernsehserie ist der Gasthof "Zur Post" im bisherigen gottverlassenen Nest Niederhapfing zum Geheimtipp für Stressgeplagte geworden. Die Wirtsleute können die Arbeit nicht mehr bewältigen und so wünscht sich der Wirt eine nette Sekretärin. Dies ist aber nicht im Sinne der Wirtin und so bestellt sie einen Computer. Dass mit dem Computer eine Computerfachfrau zur Einweisung kommt, konnte sie ja nicht ahnen. So bringt der Computer statt Ordnung in die Buchhaltung viel Unordnung in den Betrieb.

Darsteller: Siegfried Flato, Herbert Ritter, Wolfgang Eberle, Ludwina Geiger, Resi Lokotsch, Bärbel Ritter, Anette Baldenbach
Regie: Martin Modlinger Souffleuse: Elisabeth Neugeborn
Maske: Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Vatertag" 1992
Szene aus 'Vatertag'

Bild vergrössern

Zwischen dem etwas rückständigen Bauern und seinem Gegenspieler, dem vollautomatisiertem Bauern, gibt es wirkungsvoll gewürzte Dialoge.

Darsteller: Siegfried Flato, Herbert Ritter, Wolfgang Eberle, Resi Lokotsch, Bärbel Ritter,Alfons Neugeborn, Lisa Hampel, Anette Baldenbach
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Elisabeth Neugeborn
Maske: Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Liaba lüagn, als fliagn" 1993
Szene aus 'Liaba lüagn, als fliagn'

Bild vergrössern

Wie der Zufall so spielt, gewinnt gerade ein Tierarzt mit panischer Flugangst eine Flugreise nach Indien. Um sich nun nicht vor dem ganzen Dorf zu blamieren, gibt er vor, die Reise zu machen und taucht für 2 Wochen unter. Bei seiner Rückkehr wird er von allen Seiten bestürmt über die Reise zu berichten. Um alle Neugierigen zufrieden zu stellen und aus den Lügengeschichten heil wieder herauszukommen, ist alles andere als einfach.

Darsteller: Siegfried Flato, Alfons Neugeborn, Resi Lokotsch, Ritter Herbert, Christine Fellenz, Lisa Hampel, Bärbel Ritter
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Elisabeth Neugeborn
Maske: Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Fuchs im Hühnerstall" 1994
Szene aus 'Fuchs im Hühnerstall'

Bild vergrössern

Der“Fuchs“, der Parasolflicker Ignaz Schafgans, bricht in den „Hühnerstall“ der mannstollen Daxeneggerbäuerin, den Daxenhof ein. Der Kleinhäusler Pius Spitzberger hat es schon immer auf die Daxeneggerbäuerin abgesehen, blitze aber immer ab. Nun wird der Parasolflicker vom Pius zum Fuhrunternehmer erklärt und auf den Daxenhof zur Brautschau geschickt. Dort betätigt er sich als Fuchs im Hühnerstall, bis die Weiberleit den Schwindel merken. Zum Schluß bekommt der Pius doch noch die Daxeneggerbäuerin

Darsteller: Herbert Ritter, Siegfried Flato, Resi Lokotsch, Anette Baldenbach Beate Kothe, Alfons Neugeborn, Christine Fellenz,
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Irmgard Klee
Maske: Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Räuber! Liebe! Diebe!" 1995
Szene aus 'Räuber! Liebe! Diebe!'

Bild vergrössern

Ein humorvoller, vielversprechender Schwank mit echter Spannung.

Darsteller: Alfons Neugeborn, Resi Lokotsch, Christian Weiß, Beate Kothe, Christine Fellenz, Herbert Ritter
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Irmgard Klee
Maske: Elisabeth u. Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Rache ist süß" 1996
Szene aus 'Rache ist süß'

Bild vergrössern

Vor vielen Jahren gelang es dem Brauer Seidler, seinen Vater Alois um sein Erbteil zu bringen. Viele Jahre später schneit nun plötzlich die vermeintliche Todesanzeige des Vetters ins weiberfeindliche Haus, nebst der von ihm vererbten Nichte Lieserl. Alois selbst quartiert sich als Freund des Verstorbenen ein, stiftet viel Verwirrung und freut sich an seiner Rache, besonders als Seidler sich in Lieserl verliebt und nun gezwungen ist, die alten Schulden an seinen Vetter zu bezahlen.

Darsteller: Siegfried Flato, Resi Lokotsch, Christian Weiß, Beate Kothe Christine Fellenz, Herbert Ritter
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Irmgard Klee
Maske: Elisabeth u. Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Fix, Teifi und Halleluja" 1997
Szene aus 'Fix, Teifi und Halleluja'

Bild vergrössern

Jedes Mal, wenn der Berghofbauer Blasius flucht, erscheint der Teufel in Gestalt eines Grafen und freut sich mit teuflischen Ratschlägen dem Bauern Unglück zu bescheren. Doch als dieser für seine schlechten Dienste auch noch seine Seele haben will, erkennt Blasius in letzter Minute den rechten Weg und so ist diesmal der Teufel der Ausgeschmierte!

Darsteller: Siegfried Flato, Resi Lokotsch, Christine Fellenz, Christian Weiß, Alfons Neugeborn
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Elisabeth Neugeborn
Maske: Elisabeth u. Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Der ewige Spitzbua" 1998
Szene aus 'Der ewige Spitzbua'

Bild vergrössern

Der Verstorbene hat seine drei Verflossenen in einem verrückten Testament bedacht. Ein verwirrendes durcheinander von Ereignissen, findet ein glückliches Ende.

Darsteller: Siegfried Flato, Resi Lokotsch, Beate Kothe, Monika Gimbach, Christine Fellenz, Christian Weiß
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Irmgard Klee
Maske: Elisabeth u. Walter Neugeborn
zur Auswahl

"Der keusche Josef" 1999
Szene aus 'Der keusche Josef'

Bild vergrössern

Was Josef alles erlebt, bis es der Pfarrer fertiggebracht hat, ihn mit seiner Schwägerin zu verheiraten

Darsteller: Siegfried Flato, Monika Gimbach, Christine Fellenz, Christian Weiß, Herbert Ritter, Resi Lokotsch, Peter Mantovan
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Elisabeth Neugeborn
Maske: Elisabeth u. Walter Neugeborn
zur Auswahl

"s' Zuckerpupperl" 2000
Szene aus 's' Zuckerpupperl'

Bild vergrössern

Der Konditor Gustl ist überzeugt, heuer auch wieder den ersten Preis beim Tortenwettbewerb zu gewinnen. Vergeblich versucht sein Geselle ihm klar zu machen, dass Torten nicht hauptsächlich aus Zucker bestehen müssen. Heimlich reicht sein Geselle eine eigene Torte ein und gewinnt. Für seinen Meister gab es nur den Trostpreis - eine nackerte Schaufensterpuppe. Vor lauter Scham, sich vor seiner Familie lächerlich zu machen, versteckt er diese im Schrank. Natürlich wird sie dort von seiner Schwester entdeckt, die sie für eine Leiche hält und sofort die Polizei alarmiert. Ein turbulentes Versteckspiel beginnt.

Darsteller: Monika Gimbach, Siegfried Flato, Herbert Ritter, Christian Weiß, Christine Fellenz, Peter Mantovan, Alfons Neugeborn, Herbert Ritter
Regie: Ludwina Geiger Souffleuse: Irmgard Klee
Maske: Elisabeth u. Walter Neugeborn
zur Auswahl